Fußball als kleinster gemeinsamer Nenner

Am 10.04.2010 war es so weit.

 

Das von Ex-Fußballprofi Karsten Rasch in Kooperation mit dem Jugendfreizeitzentrum des Columbus Junior e.V. Oststraße initiierte soziale Sportprojekt wurde mit einem Event in der Soccerworld eröffnet.


Zum Projektauftakt fand ein Freundschaftsspiel zwischen der neu gegründeten Jungenmannschaft des Freizeitzentrums und einem Team aus potentiellen Sponsoren und Förderern der Einrichtung statt. Der faire Kampf wurde lautstark von der Fangemeinde begleitet und endete unentschieden. Beim anschließenden Grillfest und Tischtennisspielen konnten sich die Jugendlichen und die künftigen Förderer kennenlernen und das sportliche Ereignis ausklingen lassen.


Künftig werden gemeinsame Veranstaltungen unterschiedlichen Charakters stattfinden, finanzielle und praktische Hilfen werden der Einrichtung aber auch den Kindern und Jugendlichen unmittelbar zugute kommen.


Karsten Rasch und sein Helfer-Team werden auch einzelnen Jugendlichen beim Einstieg in ihr Berufsleben zur Seite stehen. Ein vielversprechendes Projekt hat begonnen.


Wir halten Euch auf dem Laufenden.