Columbus Junior e.V.

Der Verein


Columbus Junior e.V. ist seit 1999 als anerkannter Träger der freien Jugendhilfe nach § 75 SGBVIII in Leipzig tätig.

Der Verein wurde am 11.12.1998 gegründet und ist am 29.01.1999 in das Vereinsregister des Amtsgerichtes der Stadt Leipzig unter der Nummer VR 3146 eingetragen. Columbus Junior e.V. ist gemeinnützig und selbstlos tätig, parteipolitsch unabhängig und vom Finanzamt Leipzig als besonders förderungswürdig im Sinne der AGO anerkannt.

Gemäß seiner Satzung und zur Verwirklichung des Vereinszweckes betreibt der Verein Offene Kinder- und Jugendfreizeiteinrichtungen in Leipzig, in Leipzig-Holzhausen und in der Stadt Rötha.

Das heutige Kinder- und Jugendfreizeitzentrum "Oststraße" ist aus einem s.g. "Kosmonautenzentrum" und der ehemaligen Kindertagesstätte "Bussibär" entstanden. Es wurde gemeinsam mit den Kindern und Jugendlichen zum heutigen Freizeitzentrum umgebaut.

Nach einer öffentlichen Ausschreibung der Stadt Leipzig, ist Columbus Junior e.V. seit April 2003 ebenfalls als Träger für den OFT "Holzhausen" tätig. Auch hier wurde gemeinsam mit den Nutzern um- und ausgebaut.

Gleichfalls im Jahr 2003 entstand aus einem ehemaligen Wannenbad in der Mittelschule der Stadt Rötha unsere dritte offene Kinder- und Jugendfreizeiteinrichtung "Die Wanne". Unserer Tradition folgend wurde auch dieser Offene Freizeittreff in Eigenregie und unter Einbeziehung von Partnern aus der Wirtschaft entkernt, um- und ausgebaut und bis heute ständig erweitert.

 

Columbus Junior e.V.
Geschäftsstelle

Holzhäuser Str. 120
04299 Leipzig

Telefon: 0341 / 860 46 38
Telefax: 0341 / 860 46 39
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Webseite: www.junior-leipzig.de